Alle Antworten zum Ablauf des Fotoshooting "Schöne Fotos von Dir"

Der Ablauf eines Shooting im Fotostudio Düsseldorf:

Termin machen: Bitte kontaktieren Sie mich zuerst für eine Terminvereinbarung. In einem Vorgespräch klären wir dann Ihre Vorstellungen und Erwartungen an das Shooting.

Der Tag des Shooting: Am vereinbarten Termin kommen Sie zu mir ins Fotostudio und als erstes führen wir ein weiteres Gespräch. Hier werden auch Ihre mitgebrachten Outfits gesichtet und gemeinsam legen wir die Reihenfolge der Fotomotive fest.

Schminken: Anschließend werden Sie von der Visagistin – sofern gebucht – geschminkt und Ihre Haare gestylt.

Testfotos: Nun starten wir mit dem Fotoshooting. Zuerst werden einige Probeaufnahmen von Ihnen gemacht, um Licht, Make-up und das Outfit zu beurteilen. Diese Fotos begutachten wir gemeinsam am PC. Wir besprechen, ob Ihnen der erste Eindruck gefällt und was wir noch optimieren können.

Shooting: Nun geht es mit dem eigentlichen Shooting weiter. Ich fotografiere verschiedene Motive in unterschiedlichen Outfits, Lichtstimmungen und Hintergründen. Und immer wieder begutachten wir die Fotos am PC, ob Sie auch mit dem Ergebnis zufrieden sind.

Das Ergebnis: Am Ende des Fotoshootings bekommen Sie eine CD/DVD (oder USB-Stick)  mit allen Fotos des Shootings in hoher Auflösung und ohne Wasserzeichen ausgehändigt. Das unterscheidet mich von vielen Mitbewerbern, wo sie oftmals nur ein oder zwei Fotoabzüge bekommen – und dann für jedes weitere Foto zusätzlich zahlen müssen – zu vollkommen überzogenen Preisen!

Ich hab da noch ein paar Fragen zum Shooting:

Kann ich eine Begleitperson zum Shooting mitbringen?
Gerne können Sie eine Begleitperson mitbringen. Sie sollten sich nur gut überlegen, ob sie sich dabei wohlfühlen :-)

Wie lange dauert ein solches Fotoshooting?
Das große Shooting dauert in der Regel 2 Stunden, mit Visagistin 3 Stunden.

Wie viele Aufnahmen werden gemacht?
Wir machen so viele Aufnahmen, bis wir richtig gute Fotos haben. Das können schon mal bis zu 100 Fotos von einem Motiv sein. Erst dann gehen wir zum nächsten Motiv. Am Ende sind es dann schon mal über 400 Fotos!

Kann ich zwischen den Aufnahmen mein Outfit wechseln?
Ja - das können Sie. Bitte bringen Sie deshalb immer verschiedene Outfits mit.

Werden meine Bilder veröffentlicht?
Definitiv nein! Es sei denn, Sie geben mir die Erlaubnis dazu!

Wie funktioniert die Bezahlung?
Sie zahlen im Anschluss an das Fotoshooting entweder in bar oder mit EC-Karte.

Wie muss ich sonst noch beachten?
Ein Fotoshooting ist ganz schön anstrengend. Kommen Sie deshalb bitte ausgeruht und ausgeschlafen zum Shooting - nur so können schöne Fotos entstehen. Und gute Laune ist auch von Vorteil :-)

Wie sieht es bei Ihnen mit Bildretusche aus?
Im Gegensatz zu vielen "Hobby- und Möchte-gern-Fotografen" lege ich schon beim Fotografieren Wert auf eine perfekte Ausleuchtung. Dabei kommt eine professionelle Blitzanlage zum Einsatz. So ist in der Regel keine Retusche notwendig. Wenn doch mal ein kleiner Pickel stört, so kann ich den gerne wegzaubern. Aufwendigere Bildbearbeitungen sind natürlich auch möglich – die Kosten dazu besprechen wir vorher.

Ich möchte gerne endlich einmal professionelle Fotos machen - traue mich aber nicht so richtig!
Es ist vollkommen normal, dass die meisten Menschen vor einem professionellen Fotoshooting etwas "Angst" haben. Lesen Sie doch mal die zahlreichen Kundenfeedbacks dazu – denn ähnliche Bedenken hatten viele meiner Kunden.

Brauche ich unbedingt eine Visagistin?
Betrachten Sie einmal die Vorteile: Sie erleben, wie eine professionelle Visagistin arbeitet und können viele Tips und Anregungen für sich selber gewinnen. Auch den Look Ihrer Haare können Sie während des Shootings ändern. Und natürlich sehen solche Fotos auch etwas professioneller aus als ohne Visagistin. Weitere Information zur Visagistin lesen sie hier.

Hier sehen Sie den Ablauf eines Fotoshooting im Video: